Berufskolleg am Eichholz

des Hochsauerlandkreises in Arnsberg

Der erste Zeitraum für das zentrale Bewerbungsverfahren für einen vollzeitschulischen Bildungsgang am Berufskolleg am Eichholz des Hochsauerlandkreises ist vom 01. Februar bis 28. Februar 2018.

Falls Sie noch nicht sicher sind, welcher vollzeitschulische Bildungsgang an unserem Berufskolleg der richtige für Sie ist, bieten wir Ihnen im Januar und im Februar noch Beratungstermine an.
 

Montag, 22. Januar 2018 von 15.00 bis 16.00 Uhr Frau Lehbrink
Donnerstag, 25. Januar 2018 von 14.30 bis 15.30 Uhr Frau Stöwe-Grote
Donnerstag, 01. Februar 2018 von 15.00 bis 16.00 Uhr Frau Schunck
Dienstag, 06. Februar 2018 von 15.00 bis 16.00 Uhr Frau Fischer
Dienstag, 06. Februar 2018 von 16.30 bis 17.30 Uhr Frau Lehmpfuhl

 

Anmeldeverfahren

1. Möglichkeit: Online-Anmeldung
Sie erhalten von Ihrer bisherigen Schule ein Passwort, mit dem Sie sich bei "schüler online" (www.schueleranmeldung.de) anmelden, Ihre Daten eintragen, das Bewerbungsschreiben ausdrucken und unterschreiben. Das Bewerbungsschreiben muss mit den entsprechenden Bewerbungsunterlagen bis zum Ende der Bewerbungsfrist beim Berufskolleg eingereicht werden.
Wenn Sie von Ihrer derzeitigen Schule nicht in das System eingetragen wurden, können Sie dies selbst tun und sich anmelden.

2. Möglichkeit: Herkömmliche Anmeldung
Wenn Sie zu Hause oder an Ihrer derzeitigen Schule keinen Internetzugang mit Druckmöglichkeit haben, können Sie sich persönlich zu den Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 7.30 - 15.00 Uhr und Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr) im Schulbüro des Berufskollegs anmelden und das Bewerbungsschreiben ausdrucken. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie dann auch sofort abgeben (in der Regel Lebenslauf mit Foto, Kopie des letzten Schulzeugnisses bzw. Abschlusszeugnisses).


Bis zu den Osterferien erhalten Sie dann eine Mitteilung, ob Sie in den Bildungsgang aufgenommen werden.
Wenn Sie eine Zusage erhalten haben, können Sie sich nicht mehr ummelden. Sie müssen sich dann erst schriftlich an der Schule abmelden, werden dann freigeschaltet und können erneut eine Wahl treffen.
Sollten Sie eine Absage erhalten, beraten wir Sie gerne, welche weiteren Möglichkeiten es für sie gibt.

Vom 01. Mai bis zum 30. Juni 2018 ist eine Bewerbung für das Nachrückverfahren möglich.

Wenn Sie eine Ausbildung (mit Ausbildungsvertrag) absolvieren werden, können Sie sich außerhalb der Fristen zur Berufsschule anmelden. Es ist auch möglich, dass Ihr zukünftiger Ausbildungsbetrieb Sie anmeldet (www.schueleranmeldung.de/betriebe).

 
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.